Die exklusiven Partner des Golfclubs Tee Eagles e.V.

Kooperation mit PG-Powergolf

 

News von PG-PowerGolf

 

Die neuen Stars auf den Fairways

 

Die Elektro-Caddies von PG-PowerGolf erobern den Golfmarkt
Ettlingen, 2019. Wenn es stimmt, dass ein Golfer beim Schwung 124 bis 130
Muskeln bewegt, dann sollten sich diese Muskeln während einer Golfrunde
entspannt auf den nächsten Schwung vorbereiten können. Und zwar ohne
zusätzliche Belastung, wie das anstrengende Schieben oder Ziehen eines
Golftrolleys oder gar durch das Tragen eines schweren Golfbags. Ein Elektro-Caddy
schafft Abhilfe.
Doch wer kennt sich schon mit Elektro-Caddies aus? Auf den ersten Blick wirken alle
elektrisch betriebenen Golf-Caddies gleich. Aber wie so oft liegt der Unterschied im
Detail. Der Caddy-Hersteller PG-PowerGolf zeichnet sich dabei durch innovative
Produkte aus. Mit seinem Entwicklungsteam bringt der PG-PowerGolf-
Geschäftsführer und Unternehmensinhaber, Peter Ganser, High-Tech-Produkte
„Made in Germany“ auf den Markt. Bereits nach Auslieferung der ersten Caddies vor
vielen Jahren sorgte er in der Branche für Aufsehen, weil er die Bedürfnisse der
Kunden erkannt und die Produkte daraufhin entwickelt hatte.
Peter Ganser: „Wir haben uns von Anfang an die Frage gestellt: Was will der Kunde,
welche Bedürfnisse hat er? Wir haben daraufhin mit vielen Golfern gesprochen und
sie gefragt, was sie sich von einem guten Elektro-Caddy erwarten. Die Antworten
waren ganz einfach: Perfekter Fahrkomfort, einfache Bedienung und Handhabung,
beste „Made in Germany“-Qualität sowie lange Haltbarkeit bei einem überragenden
Preis-Leistungsverhältnis. Wir haben daraufhin in den letzten Jahren viel Geld und
Zeit in unsere Innovationskraft investiert. Wir wollten unsere Caddies immer wieder
technologisch verbessern, um uns von anderen Anbietern zu unterscheiden und
abzusetzen. Heute kann ich sagen, dass unsere Kunden mit unseren Produkten sehr
zufrieden sind. Das erfahren wir jeden Tag.“

 

Details zu den E-Trolleys sind auf der Seiten Angebote für Mitglieder zu finden.

 

Das Golf Resort Bad Griesbach – ehemals Austragungsort der Porsche European Open

 

Aber nicht nur für die Golfprofis, auch für Amateurgolfer gibt es in Europas Golf Resort Nummer 1 beste Bedingungen:

 

Fünf 18-Loch-Meisterschaftsplätze fügen sich harmonisch in die wie für diesen Sport geschaffene Landschaft rund um Bad Griesbach ein. Hinzukommen drei 9-Loch-Plätze, ein 6-Loch-Kindergolfplatz und die 6-Loch-"Hackerwiese". Insgesamt 129 Spielbahnen in erstklassig gepflegtem Zustand. So präsentiert sich das Golf Resort als wahre Glücksdestination für ambitionierte Golfer und solche, die es werden wollen. Ob flach oder hügelig, mit oder ohne Wasserhindernisse, anspruchsvoll oder einfach.

 

Grenzenlose Übungsmöglichkeiten bietet das so genannte „Golfodrom®“ - und das bei jedem Wetter. Dafür sorgen 210 Abschlagplätze, davon 109 überdacht und 21 beheizbar für das Wintertraining, 18-Loch-Puttinggreen in der Halle und 72-Loch-Puttinggreen im Freien. Hier hat auch die Golfakademie

Gesundheit weiter gedacht

 

Im Leben kann sich vieles verändern. Deshalb denkt die BARMER heute schon an morgen. Was heißt eigentlich gesund leben? Wie lassen sich Krankheiten vermeiden? Und was bedeuten Bewegung und Sport im beruflichen Alltag? Als Partner des Golfclub Tee Eagles bietet die BARMER zahlreiche Informationen. Zum Beispiel: Wie wichtig ist eine gesunde Ernährung? Und welche Nährstoffe und Getränke eigenen sich besonders für Sportler?

 

Unser Ziel ist es, Eigenverantwortung und gesundheitliche Kompetenz zu fördern. Dabei genießen unsere Versicherten viele Vorteile: die Sicherheit eines der größten sozialen Netze in Deutschland, kompetenter Service, starke Leistungen und innovative Angebote. Auch bei der Entwicklung und Umsetzung digitaler Versorgungslösungen nimmt die BARMER eine Vorreiterrolle ein.

 

Wir sind rund um die Uhr für unsere Versicherten da. Rund 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich um Fragen zum Thema Krankenversicherung, Gesundheit und Medizin. Dabei ist die BARMER auf vielen Wegen erreichbar: Telefonisch stehen wir unseren Kunden an 7 Tagen, 24 Stunden zur Seite. Schneller geht‘s nur noch per Internet, über „Meine BARMER“ oder unsere „Service-App“. 400 Geschäftsstellen garantieren außerdem bundesweit eine persönliche und ortsnahe Beratung.

 

Weitere Informationen sind auf der Website der BARMER zu finden.